BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
k-054. Lambach- Vorchdorf bei Feldham 20.09.2012 hr1 k-028. Bf. Vorchdorf- E. 20.09.12 hr1 k-003. LV Bf. Vorchdorf-E.  01.06.2019 hr1

Stern & Hafferl

AUSTRIA120

Teil 3

Vorchdorf-Eggenberg - Bad Wimsbach-Neydharting - Lambach (an der ÖBB Westbahn)

www.stern-verkehr

Kurze Info zur Bahn

Bundesland: Oberösterreich

Eröffnung der Strecke: 13. September 1903

Streckenlänge: 15,6 Kilometer

Spurweite: 1.435 mm (Normalspurbahn)

Stromsystem: 750 Volt (Gleichstrom)

Streckenkarte Lambach - Vorchdorf-Eggenberg

vorchdorferbahn_skizze
Oberosterreich_Tourismus2
Stift Lambach
Schloss_Eggenberg_Logo1
k-003.-StH-Bf.-Vorchdorf-26.05

Der ET 22.236 (Westwaggon, Baujahr 1953) war zuvor bei der Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn (KFBE) und der ET 20.111 (Westwaggon, Baujahr 1953) kam früher bei der Extertalbahn zum Einsatz. Heute sind die Kölner Triebwagen noch im Schülerverkehr anzutreffen.

Die beiden Extertaler Triebwagen (ET 20.109 & 20.111) bilden hingegen bis heute das Rückrat im Planbetrieb auf der Strecke Lambach (an der ÖBB Westbahn) nach Vorchdorf-Eggenberg (Anschluss an die TRAUNSEE TRAM). Die Aufnahme im Bahnhof von Vorchdorf entstand am 26. Mai 2017.

k-003. LV Bf. Vorchdorf-E.  01.06.2019 hr
k-005. LV Bf. Vorchdorf-E. 01.06.2019 hr

Am 01. Juni 2019 ist die E 24.010 (gebaut von J. A. Maffei in München, Baujahr 1910) soeben mit einem Unkraut Vertilgungszug in den Bahnhof von Vorchdorf-Eggenberg zurückgekehrt. Die betagte Lokomotive wurde früher bei den Wuppertaler Stadtwerken (WSW) eingesetzt.

Diese Szenerie passiert wenige Augenblicke später der ET 20.109, der den dortigen Bahnhof in Richtung Lambach verlässt.

a_k-028._Bf._Vorchdorf-_E._20.09

Von den Wuppertaler Stadtwerken (WSW) kam 1980 die später bei Stern & Hafferl als E 24.010 bezeichnete Elektrolokomotive nach Oberösterreich.

Am 21. September 2012 steht die kleine Maschine, die in der Regel für Bauzug Einsätze auf der Strecke Lambach > Vorchdorf-Eggenberg zur Verfügung.

Rechts im Bild das Farbikschild der E 24.010.

a_k-029._Nummernatfel_E_24_StH_am_20.09
k-007. LV Vorchdorf 02.06.2019 hr

Am späten Nachmittag des 03. Juni 2019 warten im Bahnhof von Vorchdorf-Eggenberg die ehemaligen KFBE Triebwagen, mit der StH Baureihen Bezeichnung ET 22.136 und 22.133 (geänderte Bezeichnung) auf den nächsten Schülerzug Einsatz. 

k-017. ex. KFBE Tw. Bf. Vorchdorf 02.06.2019 hr
k-031. Bf. Vorchdorf- E. 20.09.2012 hr

Das Bild mit dem ET 22.236 (alte Bezeichnung) im Bahnhof von Vorchdorf-Eggenberg entstand am 21. September 2012.

Im Hintergrund sind noch teile des alten Depots, sowie des alten Molkerei Gebäudes zu sehen. Beide Gebäude stehen heute nicht mehr.

Historische Aufnahmen aus dem Bahnhof Vorchdorf-Eggenberg

k-049. StH Depot Vorchdorf 05.06.2014 hr

Am Vormittag des 03. Juni 2014 stehen vor dem alten Depot Gebäude in Vorchdorf zwei Fahrzeuge mit deutscher Herkunft. Zum einen die E 24.010 (WSW) und der KFBE Triebwagen ET 22.236. Im Hintergrund ist noch ein Flexcity-Outlook Triebwagen (Leihgabe der Innsbrucker Verkehrsbetriebe, IVB) zu sehen.

k-005a.-StH-Depot-Vorchdorf-05.07
a_k-002_StH_ET_23.105__Original_AOMC_Triebwagen_111_und_ET_24.101_Remise_Vorchdorf_28.08_1

Vom Schmalspurteil des Bahnhofes Vorchdorf-Eggenberg blicken wir in die Remise von Stern & Hafferl, in der die größeren Reparaturen und Lackierarbeiten durchgeführt werden.

Von links nach rechts präsentieren sich am 28. August 1986 folgende Fahrzeuge: ET 23.105 (ex. Trogener Bahn (TB)/ Schweiz, ET 23.108 (ex. AOMC; “Aigl-Ollo-Monthe-Champéry”/ Schweiz, noch in der Original Lackierung der AOMC) und der ET 24.101. Der ET 23.108 (Bildmitte) wurde 1987 beim Brand der Remise Attersee (VA) ein Raub der Flammen (Foto: Gustav Stehno).

a_k-102_ET_24.001_Nostalgie_Fahrzeug_Remise_Vorchdorf_28.08_1

Vor der Stern & Hafferl Remise in Vorchdorf-Eggenberg konnte Gustav Stehno den ET 24.001 (Grazer Waggonfabrik, Baujahr 1931) am 28. August 1986 bei der ersten Ausfahrt festhalten. Heute wird dieses Fahrzeug im Nostalgieverkehr als ET 24.101 bezeichnet.

a_k-004_StH_V_20.012_neben_der_E_24.010_in_Vorchdorf_24.05

Die bei Stern & Hafferl eingesetzte MAK Diesellok wurde 1992 von der Maschinenbau GmbH aus Kiel für die Graz-Köflacher Bahn (GKB) gebaut.

Im Mai 2003 kam die Lok vom Typ G 1205 nach Oberösterreich und wurde dort als V 20.012 bezeichnet. Am 24. Mai 2005 fotografierte Gustav Stehno die Verschub Lokomotive vor der Remise in Vorchdorf.

a_k-001_StH_20.008_ex_MBS_Bf._Vorchdorf_E

Die Zweikraft-Lokomotive vom Typ GEBUS 2 (Baujahr 1940) wurde von Stern & Hafferl im Jahr 1972 von der Montafonerbahn in Vorarlberg erworben. Als E 20.008 war sie dann in Oberösterreich bis Anfang der 1980er Jahre im Einsatz. Gustav Stehno konnte das Einzelstück im Jahr 1975 in Vorchdorf aufnehmen.

Bilder aus früheren Einsatzjahren bei der Montafonerbahn finden Sie auch bei einem Klick auf das Pfeilsysmbol. >

a_k-100_E_24.010_Bf._Vorchdorf_E._28.08_1
a_k-101_E_24.010_Bf._Vorchdorf_Eggenberg_15.06_1

Als Gustav Stehno am 28. August 1986 im Bahnhof Vorchdorf-Eggenberg weilte, präsentierte sich die E 24.010 noch in der ersten StH Lackierung und dem LVE Schriftzug.

a_k-GV008_Bf._Vorchdorf_Eggenberg_14.08_1

Im Bahnhof Vorchdorf-Eggenberg trifft die meterspurige Linie aus Gmunden, auf die Normalspurbahn nach Lambach an der Westbahn (Salzburg > Wien). Diese Strecke wird ebenfalls von der Fa. Stern & Hafferl betrieben.

In Vorchdorf-Eggenberg gibt es für die Normal-und für die Schmalspurbahn je einen eigenen Bahnhof. Darüber hinaus befindet sich hier die Hauptwerkstätte der Fa. Stern & Hafferl. Hier werden alle Schienenfahrzeuge des Unternehmens revidiert und wenn nötig auch neu lackiert.

Am 14. August 1999 stehen im Bereich des Normalspur Bahnhofes der ET 20.113  (Hersteller: Grazer Waggonfabrik, Baujahr 1912, ex. ET 21.104), dahinter der ET 24.103 (Hersteller: Grazer Waggonfabrik, Baujahr 1912, ex. ET 24.001, heute Nostalgiefahrzeug), sowie die beiden ehemaligen Extertaler Triebwagen ET 20.110 & ET 20.111 (Hersteller: Westwaggon/ AEG, Baujahr 1953). Die Extertaler Triebwagen sind seit 1970 bei Stern & Hafferl im Einsatz. Die besondere Laufruhe und die niedrigen Türeinstiege zeichnen diese Fahrzeuge aus.

Auf der linken Seite ist noch der Schmalspurteil des Bahnhofes und das dazu gehörige Gebäude zu sehen.

Weitere Informationen über den Fahrzeugbestand von Stern & Hafferl finden Sie hier >

Stern_-_Hafferl
a_k-GV009_Bf._Vorchdorf_Eggenberg_14.08_1

Besonders eindrucksvoll ist der Größenvergleich zwischen dem 1912 gebauten Triebwagen ET 24.113 und dem ehem. Extertaler Triebwagen ET 20.111. Am 14. August 1999 stehen die beiden ungleichen Fahrzeuge im Bahnhof von Vorchdorf-Eggenberg nebeneinander. Die Bezeichnung LVE deutet auf die Zugehörigkeit auf die Strecke Lambach > Vorchdorf-Eggenberg hin.

**********************************************************

k-056. Lambach- Vorchdorf bei Feldham 20.09.12 hr

Der ET 20.109 rollt aus Richtung Vorchdorf-Eggenberg bei Feldham in Richtung Lambach (07. Juni 2014).

k-054. Lambach- Vorchdorf bei Feldham 20.09.2012 hr

Am 20. September 2012 ist auch der ET 20.111 auf der Strecke im Einsatz und rollt an zwei Pferden vorbei in Richtung Lambach. Die Pferde waren leider nicht bereit für den Fotografen Ihre Vorderansicht zu präsentieren, aber ein schöner Rücken kann bekanntlich ja auch entzücken.

k-057. StH Vorchdorf- Lambach bei Feldham 07.06.2014 hr

Ebenfalls bei Feldham entstand am 07. Juni 2014 diese Aufnahme mit einem älteren Steyr Traktor, der ungefähr aus der gleichen Epoche stammen dürfte wie der ehem. Extertaler Triebwagen (StH 20.109). Im Gegensatz zum Traktor präsentiert sich der betagte Elektro Triebwagen jedoch im frischen Lack.

k-005._StH_bei_Feldham_Ri._Lambach_26.05.2017_hr

Der ET 20.109 hat am 26. Mai 2017 den Haltepunkt Feldham in Richtung Vorchdorf verlassen. Der Triebwagen trägt noch die Lackierung der Salzburger Verkehrsbetriebe (SVB). Zu dieser Zeit war der Triebwagen auf der SVB Linie von Bürmoos nach Trimmelkam im Einsatz.

k-008. Kößlwang 03.0619

Gegen Mittag des 03. Juni 2019 hat der ET 20.111 auf dem Weg nach Vorchdorf-Eggenberg soeben den kleinen Haltepunkt von Kößlwang passiert.

k-010. bei Au 03.06.2019 hr
k-011. bei Au 03.06.19

Gegen Mittag des 03. Juni 2019 rollen zunächst der ET 20.111 und einen Umlauf später der ET 20.109 an einer Fischzucht Anlage bei Au vorüber.

k-008. Bad Wimbsbach-N. 02.06.2018 hr

Kurz hinter dem Kreuzungsbahnhof von Bad Wimsbach-Neydharting passiert der ET 20.109 einen einsam gelegenen ehem. Bauernhof auf dem Weg nach Lambach (02. Juni 2019).

k-013. B. Wimsb 02.0619

Der ET 20.111 rollt am 02. Juni 2019 aus Lambach kommend dem Kreuzungsbahnhof Bad Wimsbach-Neydharting entgegen.

k-012. B. Wimsb. 020619

Am Nachmittag des 02. Juni 2019 passiert der ET 20.111 bei Bad Wimsbach-Neydharting eine kleine Waldlichtung.

Im weiteren Verlauf der Strecke werden noch die Stationen Stadl Paura und der Endbahnhof Lambach (an der ÖBB Westbahn) von den StH Zügen angefahren.

Der Restaurant Tipp in Lambach...

k-IMG_3997
k-StH-20109_20190530j_Lambach_V20012_cmk

Am 31. Mai 2019 fotografierte Carsten Klatt im Bahnhof Lambach (an der ÖBB Westbahn) den ehemaligen Extertaler Triebwagen mit der StH Bezeichnung 20.109 und die MAK Diesellok V 20.012 (Baujahr 1992).

Diese Lokomotive wurde zunächst an die Graz-Köflacher Bahn (GKB) in der Steiermark ausgeliefert. Im Mai 2003 erwarb Stern & Hafferl die Lok.

Letzte Aktualisierung dieser Seite:

01. Aug. 2019

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen

Datenschutzerklärung (Link)

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO2

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

[Die erste Seite] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Arlbergbahn] [Montafonerbahn] [Bregenzerwaldb.] [Rheinregulierung] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Zugspitzbahn] [Ammergaubahn] [Pfaffenwinkelb.] [Berchtesgad. LB] [Wendelsteinbahn] [Wachtlbahn] [Zillertalbahn (1)] [Zillertalbahn (2)] [Zillertalbahn (3)] [Achenseebahn] [Stubaitalbahn] [Innsbruck Strab.] [Innsbruck (hist.)] [Brennerbahn] [Rittnerbahn] [Laaser Marmor] [Traunsee Tram] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Stern&Hafferl 5] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Linzer Lokalb.3] [Aschacherbahn] [Pöstlingbergb.] [Mühlkreisbahn] [Almtalbahn] [Salzkammergutb.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [100 Jahre E11] [Obus Salzburg] [Schafbergbahn] [Pinzgaubahn (1)] [Pinzgaubahn (2)] [ÖBB Pinzgaub.] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Kamptalbahn] [Kremser Bahn] [Weinviertel (1)] [Weinviertel (2)] [NÖVOG Waldviert.] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Thörlerbahn] [Übelbacherbahn] [Gleichenbergerb.] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhW /RHB (AB)] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [RhB im Winter] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [JHMDSüdböhmen] [Rhodopenbahn]