BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
k-006. Bf. Waldhausen 23.08.2019 hr1 k-005. Bf. Zwettl 01.08.1987 hr1
k-002. Bf. Zwettl 01.08.1987 hr1

Die Zwettler Bahn

Schwarzenau - Zwettl - Waldhausen - Martinsberg-Gutenbrunn

AUSTRIA120

Kurze Info zur Bahn

Bundesland: Niederösterreich

Streckeneröffnung: Am 04. Juli 1896 wurde der Abschnitt Schwarzenau (an der Franz-Josefs-Bahn) nach Zwettl eröffnet. Der Streckenabschnitt von Zwettl bis nach Martinsberg-Gutenbrunn folgte dann 01. Juli 1904.

Streckenlänge: Schwarzenau - Zwettl bis Martinsberg-Gutenbrunn 58 Km

Heute hat die Strecke von Schwarzenau über Zwettl bis Waldhausen (Bahnhof) noch eine Länge von rund 35 Kilometer.

Kurz nach Eröffnung der Bahnlinie bis nach Martinsberg-Gutenbrunn gab es Überlegungen die Strecke bis an die Donau (Anschluss an die Donauuferbahn) zu verlängern. Der 1. Weltkrieg machte leider dieses Projekt zunichte.

Am 01. Januar 1941 wurde die private Localbahn Zwettl-Schwarzenau A.G. verstaatlicht.

Der Personenverkehr zwischen Zwettl und Martinsberg-Gutenbrunn wurde am 28. September 1986 dauerhaft eingestellt. Verblieben ist zunächst der Güterverkehr bis zum südlichen Endpunkt der Zwettler Bahn.

Am 27. Dezember 2010 erfolgte im zweiten Schritt dann die Einstellung des Güterverkehrs auf dem Streckenabschnitt von Waldhausen bis nach Martinsberg-Gutenbrunn. Dieser Streckenteil wurde daraufhin im Jahr 2014 demontiert.

Bis heute gibt es einen regen Güterverkehr von Schwarzenau (FJB) bis zur Firma Stora-Enso Timber (Säge-und Hobelwerke) in Waldhausen-Bahnhof.

Streckenskizze der Zwettler Bahn & einige touristische Links...

k-001. Streckenkarte

Quelle: ÖBB Streckenkarte 1987

index12
index9
IMG_0188
Stift Zwettl
k-001. bei Ganz 23.08.2019 hr

Von Schwarzenau bis kurz vor der früheren Haltestelle Ganz führt die Zwettler Bahn in vielen Kurven und einer größeren Steigung durch ausgedehnte Waldgebiete.

Nahe der kleinen Ortschaft Ganz rollen am 23. August 2019 zwei Diesellokomotiven der Reihe 2016 mit einem Leerwagen Zug in Richtung Waldhausen.   

k-002. bei Gerotten 01.08.1988

Aus Richtung Schwarzenau kommend, passiert die 2143.044-2 am 01. August 1987 nahe des Haltepunktes Gerotten eine kurvenreiche Streckenführung und wird in wenigen Minuten den Bahnhof von Zwettl erreichen.

Der Buch Tipp zur Zwettler Bahn !!

IMG_0187

Die Zwettler Lokalbahn

Autor: Thomas Anton

Verlag: Sutton Verlag (Erfurt)

3. Auflage 2014

128 Seiten

ISBN: 978-86680-882-9

Preis: 19,95 EURO

index105

Der Bahnhof Zwettl...

k-002. Bf. Zwettl 01.08.1987 hr

Am 01. August 1987 ist der ehemalige Schnelltriebwagen 5145.005-4 in den Bahnhof von Zwettl eingefahren und wird nach einer Pause die Rückreise bis nach Schwarzenau an der Franz-Josefs-Bahn (FJB) antreten. In den letzten Einsatzjahren wurden die formschönen Triebwagen im Regionalzugverkehr eingesetzt.

k-003. Bf. Zwettl 01.08.1987 hr
IMG_0180
k-004. Bf. Zwettl 01.08.1987 hr

Der 5145.005-4 passiert in der Einfahrt des Bahnhofes von Zwettl das kleine Heizhaus, dass heute vom Museums-Lokalbahn Verein Zwettl genutzt wird (01. August 1987/siehe Link).

index103
index101
k-005. Bf. Zwettl 01.08.1987 hr

Mit einem kurzen Güterzug erreicht die 2143.046-7 am 01. August 1987 den Bahnhof Zwettl. Charakteristisch waren zu dieser Zeit die Güterzug Begleitwagen zur Beförderung der Verschieber.

Der Restaurant Tipp in Zwettl (Moidrams)...

Bergwirt & Mohnhotel Zwettl
k-008a. Ausfahrt Zwettl 21.08.94

Am 21. August 1994 führte die 2045.20 (Zf. Krems an der Donau) einen Sonderzug von Zwettl bis nach Martinsberg-Gutenbrunn. In dieser Einstellung hat der historische Zug soeben das markante Zwettler Viadukt passiert und erreicht die erste größere Steigung bis zum Haltepunkt Zwettl-Stadt.

k-008. bei Klein Schönau 21.08.1994 hr

In der Steigung bei Klein Schönau erreicht die 2045.20 am 21. August 1994 auf dem Weg nach Martinsberg-Gutenbrunn eine Hochfläche.

k-009. Obernondorf 21.08.1994 hr

Kurz vor Ober Nondorf erreicht die ÖBB Reihe 2045.20 am 21. August 1994 eine kleine Waldlichtung. Die Spantenwagen stammen aus dem “N 28” Programm der BBÖ.

k-010. bei Obernondorf 23.08.2019 hr x1

Am Nachmittag des 23. August 2019 ist ein Güterzug von Waldhausen in Richtung Zwettl/bzw. Schwarzenau in den Kurven bei Ober Nondorf unterwegs. An diesem Tag weist die Rückleistung des Güterzug eine vergleichsweise geringe Auslastung auf.

Der Bahnhof Waldhausen (Bahnhof) /...das heutige Streckenende

k-003. Bf. Waldhausen 23.08.2019 hr

Am Vormittag des 23. August 2019 verschieben zwei Lokomotiven der Reihe 2016 (Siemens ER 20) im Bahnhof von Waldhausen einige Güterwagen.

k-006. Bf. Waldhausen 23.08.2019 hr
k-009. Bf. Waldhausen 20.08.2019 hr x

Einige hundert Meter führt ein Ausziehgleis, mit Umsetzmöglichkeit noch auf den Streckenabschnitt in Richtung Martinsberg-Gutenbrunn. Dahinter ist das Gleis zur Gänze demontiert. Die beiden Lokomotiven der Reihe 2016 haben am 23. August 2019 soeben noch einige Wagen abgeholt und rollen dann wieder in den Bahnhof von Waldhausen zurück.

Die nachfolgenden Bilder zeigen den heute abgebauten Streckenabschnitt hinter Waldhausen (Bahnhof) bis Martinsberg-Gutenbrunn...

k-010. bei Klein Weißenbach 21.08.1994 hr

Bei Klein Weißenbach ist der Sonderzug am 21. August 1994 auf dem Rückweg in Richtung Zwettl unterwegs.

k-011. bei Kaltenbrunn 21.08.1994 hr

Sehr dünn besiedelt präsentiert sich der weitere Streckenverlauf. Hier fährt der Zug gleich in den kleinen Haltepunkt von Kaltenbrunn ein (21. August 1994).

k-012. bei Grafenschlag 21.08.1994 hr

Im weiteren Verlauf rollt der Zug am 21. August 1994 von Kaltenbrunn in Richtung Grafenschlag.

k-013. Kremsbach Viadukt 21.08.1994 hr

Das zweitgrößte Bauwerk (neben dem Zwettler Viadukt) stellt der Kremsbachviadukt mit einer Länge von 100 Metern dar.

Dieses Bauwerk befindet sich zwischen den Stationen Biberschlag und Ottenschlag.

Die 2045.20 passiert das Viadukt mit dem Sonderzug auf dem Weg nach Martinsberg-Gutenbrunn am 21. August 1994.

k-014. bei Ottenschlag 21.08.1994 hr

Auf dem Weg in Richtung Martinsberg-Gutenbrunn passiert der Sonderzug am 21. August 1994 die kleine Ortschaft Ottenschlag.

k-015. Bf. Martinsb.-Gutenbrunn 21.08.1994 hr

Nach rund 58 Kilometern erreicht die 2045.20 mit dem Sonderzug aus Zwettl am 21. August 1994 den Endbahnhof Martinsberg-Gutenbrunn.

Heute gibt es hier keine Gleise mehr und das Gebäude verfällt leider immer mehr.

k-016. Reihe 93.1420 Heizhaus M.-Gutenbr. 21.08.1994 hr

Vor dem heute ungenutzten Heizhaus in Martinsberg-Gutenbrunn steht die 93.1420.

Eine Lokomotive dieser Bauart befindet sich heute im Besitz des Museums-Lokalbahn Verein; mit Sitz in Zwettl. Das Foto entstand ebenfalls am 21. August 1994.

Letzte Aktualisierung dieser Seite:

12. Feb. 2020

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen

Datenschutzerklärung (Link)

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO2

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

[Die erste Seite] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Arlbergbahn] [Montafonerbahn] [Bregenzerwaldb.] [Rheinregulierung] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Zugspitzbahn] [Ammergaubahn] [Pfaffenwinkelb.] [Berchtesgad. LB] [Wendelsteinbahn] [Wachtlbahn] [Achenseebahn] [Zillertalbahn (1)] [Zillertalbahn (2)] [Zillertalbahn (3)] [Stubaitalbahn] [Innsbruck Strab.] [Innsbruck (hist.)] [Brennerbahn] [Pustertalbahn] [Rittnerbahn (1)] [Rittnerbahn (2)] [Laaser Marmor] [Traunsee Tram] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Stern&Hafferl 5] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Linzer Lokalb.3] [Aschacherbahn] [Pöstlingbergb.] [Mühlkreisbahn] [Almtalbahn] [Salzkammergutb.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [100 Jahre E11] [Obus Salzburg] [Schafbergbahn] [Pinzgaubahn (1)] [Pinzgaubahn (2)] [ÖBB Pinzgaub.] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Kamptalbahn] [Kremser Bahn] [Weinviertel (1)] [Weinviertel (2)] [Retz-Drosendorf] [Zwettler Bahn] [NÖVOG Waldviert.] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Thörlerbahn] [Übelbacherbahn] [Gleichenbergerb.] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhW /RHB (AB)] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [RhB im Winter] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [J H M D   (1)] [J H M D   (2)] [Rhodopenbahn]